Aktuelle Presseinformationen, Nachrichten, Meldungen und mehr …

Tag: Lust

Lust am Telefonieren

Doro startet Fotowettbewerb „Lust am Telefonieren“
Doro Fotowettbewerb „Lust am Telefonieren“ - Foto: Doro 
Doro, der Hersteller für „Einfach-Telefonieren-Handys“, startet einen bundesweiten Fotowettbewerb zur Markteinführung des ersten Kamerahandys von Doro – dem doro PhoneEasy® 615. Gesucht werden die schönsten oder lustigsten Fotos, die die Lust am Telefonieren zeigen.

Mit der Freundin, dem Freund plaudern, sich nach dem Befinden der Liebsten erkundigen, von der letzten Reise erzählen oder vom Ausflug berichten – die Lust am Telefonieren kann so vielseitig sein. Das Handy ist mittlerweile ein treuer Begleiter geworden und macht die Kommunikation so einfach. Diese Lust am Telefonieren einfach mal auf einem Foto festhalten: die strahlenden Augen, das herzhafte Lachen, in möglichen und unmöglichen Situationen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
weiterlesen… »

Mundgeruch ist ein Tabu-Thema

90 Prozent der Ursachen für schlechten Atem liegen in Mund, Hals und Nase – Milch, Petersilie und Kaffeebohnen dämpfen die „Knoblauchfahne“

Mundgeruch - Foto: obx-medizindirekt
Foto: obx-medizindirekt

Regensburg, 15. Juni 2010 (obx-medizindirekt) - Küssen setzt Glückshormone frei. Es hilft den Stress zu reduzieren und Kalorien zu verbrennen. Der schlechte Atem des Partners allerdings kann schlagartig die Schmetterlinge im Bauch vertreiben. Frust statt Lust – Mundgeruch ist der Liebeskiller Nummer eins.

„Das größte Problem: Mundgeruch ist ein Tabu-Thema“, sagt HNO-Ärztin Dr. Sylvia Krug vom Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte. „Aus Scham möchte keiner über das Thema reden und auch der Partner des Betroffenen schweigt sich peinlich darüber aus.“

Die Ursachen für schlechten Atem sind in der Regel harmlos und meist schnell in den Griff zu bekommen. Bis zu 90 Prozent der Ursachen für Mundgeruch liegen im Hals-Nasen-Ohrenbereich. Nasskaltes Wetter sorgt für Schnupfen, grippale Infekte, Bronchitis, Kratzen im Hals, Entzündungen der Nasennebenhöhlen oder Mandeln. „Jede Mandel- oder Rachenentzündung verursacht schlechten Atem“, erklärt Fachärztin Dr. Sylvia Krug aus Leipzig. Nach der Therapie und bei Beschwerdefreiheit müssen die Symptome allerdings wieder abklingen. Denn: „Bei hartnäckigem schlechtem Atem muss weiter nach den Ursachen gesucht werden.“ Wer fastet oder Diät hält, muss viel trinken. Mundtrockenheit, verbunden mit einem leeren Magen, kann schnell zu schlechtem Atem führen.
weiterlesen… »

BLiCKpunkt Redaktionsbüro BLiCKpunkt Redaktionsbüro
Pressemeldungen - BLiCKpunkt Redaktionsbüro läuft unter Wordpress 2.5
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates