Aktuelle Presseinformationen, Nachrichten, Meldungen und mehr …

Tag: Pflegeplatzsuche

Dem Zucker davonlaufen

Körperliche Aktivität kann den
Blutzuckerspiegel positiv beeinflussen

Spazierengehen  - Foto: djd/diabetes-behandeln.de
Schon regelmäßiges Spazierengehen kann helfen, den Blutzucker positiv zu beeinflussen.
Foto: djd/diabetes-behandeln.de

Wer in Bewegung ist, bleibt länger fit. Diese Regel für ein gesünderes Leben hat für Diabetiker eine besondere Dimension. Patienten mit einem erhöhten Blutzuckerspiegel können durch regelmäßige Aktivität selbst viel dazu beitragen, dass ihre Krankheit nicht weiter voranschreitet. Deshalb heißt es für Betroffene: Bewegen! Damit ist nicht zwangsläufig ein sportliches Training gemeint. Schon ein paar zusätzliche Schritte im Alltag können helfen, Übergewicht zu reduzieren und den Blutzucker in den Griff zu bekommen.

Bewegung bessert Insulinempfindlichkeit

Dass eine nachhaltige Änderung des Lebensstils bei der Behandlung von Typ-2-Diabetes eine wichtige Rolle spielt, bestätigen führende Experten. Für Professor Dr. Oliver Schnell bedeutet das: mehr körperliche Aktivität - etwa fünfmal 30 Minuten Bewegung pro Woche, eine Umstellung der Ernährung sowie Nichtrauchen. “Bewegung führt zu einer Verbesserung der Insulinempfindlichkeit und auch zu einer direkten Senkung des Blutzuckers”, erklärt der Vorstand des Instituts für Diabetesforschung in München. Die Gefäßfunktion werde dabei gestärkt und der Blutdruck könne gesenkt werden.
Unter www.diabetes-behandeln.de gibt es umfassende Informationen und Bewegungstipps.

Lesen Sie mehr www.pflegeplatzsuche-warendorf.de
 

Genießen erlaubt

Ernährungsratgeber Leber und Galle
von Sven-David Müller und Christiane Weißenberger

Sven-David Müller / Christiane Weißenberger - Ernährungsratgeber Leber und Galle

Die Leber ist das zentrale Stoffwechselorgan des Körpers, und ohne die Gallenflüssigkeit ist die Verwertung von Nahrungsfett nicht möglich. Bei den Erkrankungen der Leber und der Gallenwege spielt die moderne Ernährungsmedizin sowohl in der Prophylaxe als auch in der Therapie eine bedeutende Rolle. In Deutschland leiden viele Millionen Menschen an Erkrankungen der Leber und der Gallenwege: Gallensteine sind eine Volkskrankheit, die unter anderem auf Überernährung zurückzuführen ist. Ihnen kann beispielsweise durch eine fettarme Kost, die reich an Ballaststoffen ist, vorgebeugt werden. Bei der Leberzirrhose ist die Feststellung der individuellen Eiweißtoleranz wichtig. Leberentzündungen werden in erster Linie durch Viren verursacht, eine Leberzirrhose durch übertriebenen Alkoholkonsum.

Lesen Sie mehr Pflegeplatzsuche-Ennepetal
 

Pflegeliga und Dewia kooperieren

Regionale Pflegeplatzsuche der Pflegeliga e.V.

Pflegeplatzsuche auf Dewia.de

Paderborn (dk) Vor 3 Monaten startete die regionale Pflegeplatzsuche der Pflegeliga e.V. mit der Pflegeplatzsuche Aachen. Mittlerweile gibt es noch 6 weitere regionale Pflegeplatzsuchen in Bielefeld, Ennepetal, Hamm, Paderborn, Lippe und Warendorf. Die Suchplattformen bieten all jenen, die sich im Alter nach einem neuen Wohnumfeld mit oder ohne Pflege umsehen, eine regionale Übersicht und wertvolle Informationen.

Die Suchplattformen informieren regional in transparenter Form über die verschiedensten Wohnformen im Alter, egal ob Altenheim, Pflegeheim, Residenz, Betreutes Wohnen, Kurzzeitpflege, Vollzeitpflege, Tagespflege, Nachtpflege und Ambulanter Pflegedienst. Damit erhalten Suchende einen umfassenden Überblick der Alten- und Pflegeeinrichtungen dieser Region.

Lesen Sie mehr www.dewia.de
 

Behaglich und ruhig Wohnen im Alter

Das Alten- und Pflegeheim ”Haus am Steinnocken”

Haus am Steinnocken - Foto: Evangelisches Johanneswerk e.V.

Ennepetal - Das Alten- und Pflegeheim Haus am Steinnocken liegt in einem ruhigen Wohngebiet am Rande des Ennepetaler Stadtteils Altenvoerde. Die Einrichtung bietet 72 Menschen behagliches Wohnen in 60 Einzelzimmern und sechs Doppelzimmern. Zudem bieten wir Kurzzeitgästen in sechs Einzelzimmern Pflege und Betreuung. Dem Haus angegliedert ist eine Servicewohnanlage mit 18 barrierefreien Wohnungen.

Der alte und pflegebedürftige Mensch ist gemäß unseres Johanneswerk-Leitbildes Mittelpunkt unseres Handelns. Er erhält eine individuelle, aktivierende Pflege und Betreuung, die durch die Fachkompetenz unserer Mitarbeitenden gewährleistet wird.

Lesen Sie mehr - Pflegeplatzsuche-Ennepetal

 

Adler-Apotheke sponsert Pflegeplatzsuche-Bielefeld

Apotheker Dietmar Müller von der Adler-Apotheke Bielefeld und der Verein Pflegeliga e.V. präsentieren die Pflegeplatzsuche-Bielefeld.

Pflegeplatzsuche in Bielefeld
Pflegeplatzsuche Bielefeld

Bielefeld, 03. Mai 2011 - Seit einigen Wochen gibt es die Pflegeplatzsuche Bielefeld. Die Suchplattform bietet all jenen, die sich im Alter nach einem neuen Wohnumfeld mit oder ohne Pflege umsehen, eine regionale Übersicht und wertvolle Informationen.

Die Suchplattform informiert regional in transparenter Form über die verschiedensten Wohnformen im Alter, egal ob Altenheim, Pflegeheim, Residenz, Betreutes Wohnen, Kurzzeitpflege, Vollzeitpflege, Tagespflege, Nachtpflege und Ambulanter Pflegedienst. Damit erhalten Suchende einen umfassenden Überblick der Alten- und Pflegeeinrichtungen dieser Region.

Die Pflegeplatzsuche – Bielefeld ist eine Initiative der Pflegeliga e.V. in Kooperation mit den Adler-Apotheke Bielefeld-Schildesche und CareTour. Die Daten stellt die Domizilsuche GmbH zur Verfügung.
 
weiterlesen… »

BLiCKpunkt Redaktionsbüro BLiCKpunkt Redaktionsbüro
Pressemeldungen - BLiCKpunkt Redaktionsbüro läuft unter Wordpress 2.5
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates